Startseite » Außenrolladen

Außenrolladen Ratgeber – Vorbaurolladen / Vorsatzrolladen im Test

Der Außenrolladen – nicht nur eine dekorative Fassadengestaltung

Außenrolladen - Vorbaurolladen - Vorsatzrolladen - Außenrollo TestHeutzutage entscheiden sich immer mehr Hausbesitzer für einen Außenrolladen, unabhängig davon, ob es sich um Sanierungsmaßnahmen oder einen Neubau handelt. Die sogenannte Vorsatzrolladen oder auch Vorbaurolladen wird an Fenstern oder Türen, oder auch an der Terrasse angebracht. Mit Hilfe von Außenrolläden wird nicht nur die Fassade verschönert, sondern die Gesamtansicht des Hauses verbessert bzw. neu gestaltet. Zudem kommt es durch ihre Anbringung zu einem zusätzlichen Schutz vor Wärme und Schall. Weiterer positiver Fakt: Mit Hilfe von Vorbaurolläden kann zusätzlich Wärmeenergie eingespart werden. Dies ist in Zeiten für stetig steigende Heizpreise entscheidend. Hinzu tritt die Funktion als Sicht- und Blendschutz, ebenso wie ihr Beitrag zu einem gesunden Raumklima.

Bei einem Vorsatzrolladen handelt es sich um eine alternative Lösung zu den herkömmlichen Rolläden. Eine vergleichsweise einfache Montage und wenig Platzaufwand, ihre Zeitlosigkeit und die Beständigkeit stellen weitere Vorteile dar, die von Außenrolläden ausgehen. Es ist folglich kein Wunder, dass sie sich stetig anwachsender Beliebtheit erfreuen.

Die Vor- und Nachteile von Vorbaurolläden im Vergleich zu anderen Sonnenschutzmaßnahmen

Der Vorbaurolladen wird von außen am Haus angebracht. Deshalb wird seine Wirksamkeit gegen Wärme und Schall als sehr hoch eingestuft. Die Verschleißerscheinungen beim Vorsatzrolladen halten sich stark in Grenzen, so dass man mit einem langlebigen und windsicheren Sonnenschutz versorgt wird. Darüber hinaus sorgt dieser für einen effektiven Sicht- und Blendschutz sowie eine gewisse Sicherheit vor Einbrüchen. Der einzige Nachteil: ein Außenrollo ist nicht verstellbar.

Eine weitere Sonnenschutzmaßme ist die Anbringung von Jalousien im Isolierglas. Diese werden im Glas angebracht und ihre Wirksamkeit als mittelhoch eingeschätzt. Der Kostenaufwand für die Anschaffung ist recht hoch, aber es kommt zu keinerlei Verschmutzungen und es entsteht keine Wärmebrücke.

Die wohl am verbreitetsten Sonnenschutzmaßnahmen am Fenster umfassen neben den unterschiedlichsten Markisen wie der Gelenkarmmarkise, der Klemmmarkise oder der Kassettenmarkise vor allem Jalousien, Plissees und Vorhänge. Da die letztgenannten Maßnahmen innen angebracht werden, ist ihre Wirksamkeit niedrig, allerdings sind sie in der Anschaffung kostengünstig und können jederzeit nachgerüstet werden.

Die Herstellung von Vorsatzrolläden

Um Außenrolläden herstellen zu lassen, kann ein Interessent Maßanfertigungen erstellen lassen. Die Kosten für derartige Rolläden sind etwas intensiver. Maßanfertigungen sind jedoch perfekt an die vorliegenden baulichen Gegebenheiten angepasst. Die kostengünstigere Alternative sind serienmäßig hergestellte Außenrollos, die industriell gefertigt werden.

Die verwendeten Materialien

Um Außenrolläden herzustellen werden sowohl Holz als auch Fertigungsstoffe wie Aluminium oder Kunststoff verwendet. Gerade in Bezug auf die ökologische Betrachtungsweise und aus traditioneller Sicht wird zur Herstellung der Rolläden auf das Material Holz zurückgegriffen. Moderner sind die Varianten aus Kunststoff und Aluminium, dabei bezeichnet Kunststoff ein Hart-PVC.

Die Funktionsweise der Außenrollos

Damit Außenrolläden entsprechend ihrer gedachten Funktion betrieben werden können, können zudem zusätzliche Vorrichtungen an den Vorbaurolladen angebracht werden. Zu der grundlegenden Ausstattung gehören ein Rolladenkasten, in den eine Welle integriert ist, ein Rolladenbehang, dieser wird durch zahlreiche Profile gebildet, ebenso wie ein Gurt-, Führungs- und Befestigungssystem. Um den Komfort und den Sicherheitsaspekt noch zu erhöhen, können die Außenrollos zudem mit einer Funkvorrichtung, Sensoren für das Sonnenlicht oder mit einem Rolladenmotor ausgestattet werden. Weitere Sicherheitssegmente können angebaut werden. Mit diesem technischen Zubehör wird die Basis für einen verlässlichen Einbruchschutz geschaffen. Hinzu kommt, dass die Außenrolläden dann per Knopfdruck betrieben werden können.

Die Arten von Außenrolläden

Mittlerweile gibt es im Bereich von Außenrolläden verschiedene Typen, zwischen denen der Interessent wählen kann. Die Unterscheidung erfolgt in Bezug auf die jeweiligen Materialien und den Varianten, wie diese Rolläden eingebaut werden können. Durchgesetzt haben sich bis heute die Vorbau- und Aufsetzrolläden, ebenso wie Neubaurolläden.

Test und Vergleich von Rolläden

Um als Interessent den Überblick zu behalten, haben wir Ihnen die unserer Meinung nach wichtigsten Kriterien zusammengestellt, die bei einer Kaufentscheidung hilfreich sein können. Im Anschluss folgt eine Auswahl unserer persönlichen Favoriten.

  • Sehr wichtig ist die Mechanik des Rolladensystems. Achten Sie darauf, dass die Stahlwelle kugelgelagert ist. Auf dieser wird der Rolladenpanzer aufgewickelt. An den Seiten der Rolläden sollten sich Gurtscheiben befinden, die den Rolladenpanzer vor einem Verschieben bewahren sollen.
  • Nicht minder beachtenswert ist die Vorrichtung zum Schutz gegen Zugluft an den Stellen, an denen die Gurte durchgeführt werden. Die Leitrolle, welche die Gurte leitet, sollte aus diesem Grund eine Bürstendichtung aufweisen.
  • Zudem sollten die Führungsschienen genau betrachtet werden. Sie sollten aus festem Aluminium bestehen. Diese werden im Idealfall von Kunststoffeinlagen umfasst, sodass ein leises und leichtes Laufen der Rolläden ermöglicht wird.
  • Wird eine Fläche von über 3,5 Quadratmetern mit einem Rolladen überspannt, ist eine Zughilfe vonnöten. Diese besteht regelmäßig aus einem Getriebe oder einem Elektroantrieb, denn der benötigte Kraftaufwand ist enorm.
  • Ein weiterer Punkt ist die Einbruchsicherung. Verfügt die Außenrollade über eine Einbruchhemmung? Diese beinhaltet eine Stahlaufhängefederung. Wird der Rolladen ungewollt hochgeschoben, so wird dieser Akt wesentlich erschwert.
  • Außerdem sollte ein Interessent über einen Elektroantrieb nachdenken. Zumindest sollte ein Modell gewählt werden, bei dem auch das nachrüsten eines solchen Motors ohne großen (Kosten-)Aufwand möglich ist.

Fazit

Unabhängig davon, für welchen Außenrolladen man sich entscheidet, helfen die oben genannten Punkte bei der Auswahl. Schließlich handelt es sich um einen Bestandteil des Hauses, der jahrzehntelang halten soll. Der Preis der Rolläden sollte daher zweitrangig sein.

Unsere Empfehlungen

Insbesondere bei InterCorner finden Sie eine sehr große Auswahl Vorbaurolläden in den unterschiedlichsten Größen. Das gleiche gilt für InterLoop.

Modellname Link zum Modell Farbe Größe Zubehör / Besonderheiten

InterCorner

>> Hier ansehen diverse Farben

125 x 140 cm

Motor

InterCorner

>> Hier ansehen diverse Farben 83 x 80 cm Motor

baumarkt direkt

>> Hier ansehen grau 110 x 220 cm Hochschiebesicherung

InterLoop

>> Hier ansehen diverse Farben 110 x 130 cm Gurtwickler
InterLoop >> Hier ansehen diverse Farben 93 x 100 cm Gurtwickler