Bodenaktivator Test & Ratgeber zur Bodenverbesserung (Oscorna, Neudorff etc.)

Bodenaktivator Test zur Bodenverbesserung ... Oscorna, NeudorffDas Grün das so oft Auge und Herz erfreut ist ein komplexer Kreislauf, der davon abhängig ist, dass neues Biomaterial hinzukommt und den Pflanzen als Nahrung dient. Was in der Natur auf Feldern und in Wäldern gut funktioniert ist im heimischen Garten oder auf der Fensterbank nicht immer ganz einfach. Schließlich lässt man hier nicht einfach geschnittenes Gras oder Laub liegen, um es verrotten und zu neuem Boden werden zu lassen. Der Regen der bringt zwar auch diverse Nährstoffe mit, doch in der Regel reicht das nicht aus. Wird ein Boden nicht sorgsam gepflegt und gedüngt, laugt er mit der Zeit aus. Genau hier setzt der Bodenaktivator an. Die im Bodenaktivator enthaltenen Stoffe sollen den Boden wieder mit Nährstoffen anreichern, und gleichzeitig für eine bessere Beschaffenheit, Aufnahmefähigkeit und einen guten Halt für Pflanzen und deren Wurzeln sorgen.

Ein Bodenverbesserer wie beispielsweise der Oscorna Bodenaktivator beinhaltet in der Regel Mineralstoffe wie Kalium und Phosphat, Mikroorganismen, Kalk, basische und organische Stoffe wie Hornspäne oder gemahlene Knochenteile. Die Kalkversorgung sorgt für einen verbesserten pH-Wert ihres Bodens, Phosphor oder Phosphate sind für Pflanzen lebensnotwendig und regen ihr Wachstum an. Generell füllt ein Bodenaktivator den Boden wieder mit Nährstoffen auf. Der Boden und die Pflanzen werden gesund und können sich so besser gegen Schädlinge oder eindringende Pilze und Moosbewuchs schützen.

Ist der Boden durch das Einbringen gröberer organischer Materie wie Lava-Granulat, Kleinstkies oder Holz- und Knochenteile locker und für die Pflanzenwurzeln gut zu durchdringen, kommt es auch nicht zu Wurzelfilz. Gleichzeitig haben Pflanzen einen guten Halt im Boden. Dieser trocknet nicht so schnell aus und ist gleichzeitig vor Staunässe geschützt. Wasser und Luft können besser zirkulieren und der Wärmehaushalt wird reguliert.

Bodenverbesserer wie der Oscorna Bodenaktivator oder der Neudorff Bodenaktivator bieten zu 100 % natürliche Inhaltsstoffe. Doch es gibt auch andere Marken die mit chemischen Zusätzen arbeiten. Diese sind nicht schlechter als andere, man sollte sich selbst nur fragen, ob man seinen Boden natürlich oder eben mit Zusätzen behandeln möchte. Es gibt inzwischen eine große Anzahl an Firmen die Bodenaktivatoren oder Bodenverbesserer anbieten. Zu den Anbietern völlig natürlicher Aktivatoren gehören Firmen wie Oscorna, Neudorff, Compo Bio, Manna, Hilderather oder Andronia. Doch auch andere Firmen bieten Komplexmittel zur Bodenverbesserung an. Zu ihnen gehören Cuxin, Emiko oder Beckmann.

Insgesamt unterscheiden sich die Aktivatoren voneinander in ihrer Herstellung, ihren Inhaltsstoffen und ihrer Beschaffenheit. Es gibt flüssige und feste Formen. Hier kann man nach persönlichem Belieben entscheiden, ob man lieber sprüht oder verteilt. Die Inhaltsstoffe sind entweder zu 100 % natürlich oder eben nicht. Mal ist mehr gröberes Substrat enthalten, mal gar keines. Die Vorteile eines solchen Bodenverbesserers sind seine vielseitigen Anwendungsbereiche, wie etwa der Einsatz bei Rasen, Obstgehölzen und Rosengewächsen, ja sogar bei Zimmerpflanzen. Des weiteren wird ein ausgelaugter Boden wieder mit Nährstoffen angereichert, die Humusbildung steigt, der pH-Wert wird ausgeglichen und Staunässe wird verhindert. Auch jährliches Kalken entfällt. Weiche Böden werden verdichtet und zu harte Böden werden erweicht.

Doch ein Bodenaktivator hat auch Nachteile. Zum einen ist er kein Ersatz für Dünger. Zum anderen kann der pH-Wert zu tief sinken, für den Fall dass man eigentlich einen sauren Boden für seine Pflanzen benötigt. Und drittens ist ein Bodenaktivator recht kostspielig. Denn wer nur seine Zimmerpflanzen neu mit Nährstoffen versorgen möchte, ohne gleich neue Erde zu kaufen, bekommt meist nur sehr große Säcke oder Kanister.

Doch alles in allem, ist ein Bodenaktivator eine gute und einfache Lösung für ausgelaugte Böden.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Menge Besonderheiten

Oscorna Bodenaktivator

>> Hier ansehen 25 KG für günstigen pH-Wert und Humus

Neudorff Bodenaktivator

>> Hier ansehen 20 KG langanhaltende Bodenfruchtbarkeit

Cuxin Bodenaktivator

>> Hier ansehen 20 KG hochwertiges Produkt

Oscorna 10 KG

>> Hier ansehen 10 KG die kleine Version

Neudorff Terra Preta

>> Hier ansehen 20 KG wirksames Produkt