Einkaufstrolley / Einkaufsroller / Einkaufstasche mit Rollen Test & Ratgeber

Einkaufstrolley Test - Einkaufsroller Einkaufstasche mit RollenWenn die Lebensmittel eingekauft sind, müssen sie natürlich auch nach Hause transportiert werden. Mit Einkauftaschen kann das aber sehr mühsam werden, denn die Waren sind schwer und wenn Sie das alles tragen wollen, sind Sie schnell überfordert. Hier fallen leicht 20 bis 25 kg an, die Sie natürlich nicht schleppen wollen oder können. Ein Einkaufstrolley, oft auch umgangssprachlich Einkaufsroller oder Einkaufstasche mit Rollen genannt, löst dieses Problem schnell. Sie können Ihre Einkäufe ganz ohne Kraftaufwand transportieren. Früher wurde der Einkaufstrolley mehr der älteren Generation zugerechnet, aber seitdem auch junge Leute den Trolley benutzen, ist er mit einem modernen Design zu haben und er ist alles andere als altmodisch. Mittlerweile ist ein Einkaufsroller aus dem Straßenbild gar nicht mehr wegzudenken, denn auch für Menschen mit Rückenleiden oder für Schwangere ist er eine große Hilfe.

Das Design des Einkaufstrolleys

Einkaufstrolleys sind in den unterschiedlichsten Farben und Mustern zu haben. Welcher Einkaufroller nun der Richtige für Sie ist, müssen natürlich Sie entscheiden. Zuerst sollten Sie abklären, wie oft die Einkaufshilfe überhaupt benötigt wird, denn auch beim Fassungsvermögen gibt es verschiedene Größen. Je größer die Einkaufstasche mit Rollen ist, desto mehr Waren können Sie auch transportieren. Kleinere Modelle tun ebenfalls gute Dienste, Sie müssen immer bedenken, dass Sie den Einkaufsroller unter Umständen in Bus oder Bahn hineinheben müssen. Natürlich müssen Sie auch auf den Preis achten, dieses Gefährt soll zu Ihrem Typ passen, schick aussehen und möglichst wenig kosten.

Das Fassungsvermögen des Einkaufsrollers

In aller Regel hat die Einkaufstasche mit Rollen ein Fassungsvermögen von 20 Litern. Es gibt aber auch größere Modelle, hier können Sie ohne Probleme 60 Liter unterbringen. Wenn mehr Volumen gewünscht wird, muss auch das Gestell entsprechend stabil sein, es muss die Last auch tragen können. Wenn das Gestell nicht die nötige Tragkraft hat, wird es zusammenbrechen. Bei einem Trolley besteht das Untergestell meist aus Aluminium oder aus Kunststoff und daran wird die integrierte Tasche befestigt. Natürlich muss das Gestell zusammengeklappt werden können, damit es auch platzsparend aufbewahrt werden kann. Wenn das Unterteil recht stabil verarbeitet ist, können Sie es auch ohne Einkauftasche verwenden, etwa um einen Kasten Limo oder Bier zu holen.

Die Rollen bzw. Räder der Einkaufstasche

Sie stellen einen ganz wichtigen Teil des Einkaufstrolleys dar, zu kleine Räder darf der Einkaufsroller auf keinen Fall haben. In der Stadt ist oft Kopfsteinpflaster verlegt und hier werden Sie die Vorzüge von größeren Rädern zu schätzen wissen. Kleine Räder sind sehr instabil und geraten oft ins Schlingern. Auch bei den Rädern gibt es große Unterschiede, manche Modelle besitzen Vollgummi-Räder, andere sind mit Luft-Reifen ausgestattet. Die Anzahl kann ebenfalls variieren, doch in aller Regel besitzt ein Einkaufstrolley zwei Räder. Eine Alternative stellen Treppensteiger-Modelle dar, die natürlich über mehr Räder verfügen.

Die Einkaufstasche

Zu dem Gestell gehört auch immer eine Einkaufstasche, die sehr unterschiedlich gestaltet sein kann. Das Einkauffach des Trolleys ist eine Selbstverständlichkeit, daneben sind allerdings meistens auch kleinere Taschen vorhanden, in denen das Handy, die Geldbörse oder der Schlüsselbund untergebracht werden kann. Viele dieser Fächer sind mit einem Reißverschluss verschließbar, optimal ist es, wenn mindestens eine Tasche an der Innenseite angebracht ist. Selbstverständlich muss das Material wasserabweisend sein, Sie wollen ja auch mal bei Regen unterwegs sein. Das Hauptfach hat in aller Regel einen Kordel-Verschluss, es gibt aber auch Modelle mit einem Klett-Verschluss. Meist wird für die Tasche Nylon oder Polyester hergenommen, diese Materialien sind unempfindlich gegen Staub und Dreck. Manche Modelle sind auch mit Reflektoren ausgestattet, sie erhöhen die Sicherheit ungemein.

Natürlich muss Ihnen auch das Design gefallen, doch die Funktionalität geht einfach vor. Wenn Sie Tiefkühlware transportieren wollen, ist eine Thermotasche sehr sinnvoll, in den heißen Sommern kann sich das als besonders wertvoll erweisen. Manche Einkaufstrolleys sind mit einem zusätzlichen Haken ausgestattet, damit können Sie Ihren ständigen Begleiter ganz leicht am Einkaufwagen befestigen.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Besonderheiten

Einkaufstrolley Royal Dante

>> Hier ansehen sehr hochwertig und gut verarbeitet

XXL Einkaufstrolley Himy

>> Hier ansehen besonders viel Platz

Kitchen Craft Coolmovers Einkaufsroller

>> Hier ansehen zusammenfaltbar

Hoppa Einkaufstasche mit Rollen

>> Hier ansehen verschiedene Farben

Rada Einkaufstolley

>> Hier ansehen große Auswahl unterschiedlicher Modelle

Gimi Tris Floral

>> Hier ansehen 3 Farben

Bremermann Handwagen

>> Hier ansehen sehr günstig