Startseite » Elektrischer Fugenreiniger

Elektrischer Fugenreiniger Test & Ratgeber

Terrassen- oder Gartenbesitzer kennen dieses Problem. Die Bodenplatten sehen zwar optisch gut aus, doch die einzelnen Fugen dazwischen sind voller Moos. Dieses muss man natürlich regelmäßig entfernen. Dafür gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Am einfachsten gelingt dies mit einem elektrischen Fugenreiniger.

Die Funktionsweise

Elektrischer FugenreinigerDer elektrische Fugenreiniger wird über einen speziellen Elektromotor angetrieben. Dieser setzt eine Fugenbürste in Gang. Meist befindet sich diese am unteren Ende und entfernt das Moos und den Schmutz aus den Fugen mittels Rotation. Für die einfache Handhabung besitzt der elektrische Fugenreiniger einen Teleskopstab, über welchen er sich bedienen lässt. Auf diese Weise muss man sich nicht bücken, sondern kann die Fugen bequem aus dem Stand reinigen. Die Stromversorgung erfolgt in den meisten Fällen über ein Netzkabel. Es gibt jedoch auch Modelle, welche den elektrischen Motor über einen Akku antreiben.

Warum ist ein elektrischer Fugenreiniger besonders für die Gartenterrasse geeignet?

Ein elektrischer Fugenreiniger eignet sich besonders gut, wenn man größere Flächen behandeln muss. Dies ist unter anderem bei einer Gartenterrasse der Fall. Mit diesem Gerät kann man die Fugen schnell von Schmutz und Moos befreien und wesentlich Zeit sparen. Des Weiteren gestaltet sich die Reinigung der Terrasse wesentlich schonender als mit anderen Verfahren, sodass deren Optik erhalten beliebt. Ebenfalls eignet sich der elektrische Fugenreiniger bestens für die Reinigung der Gartenterrasse, da die Reinigung mit einem derartigen Gerät mit wesentlich weniger Anstrengung verbunden ist.

Worauf gilt es insbesondere zu achten?

Legen Sie sich einen elektrischen Fugenreiniger zu, so sollte Sie vor allem Wert auf die Handhabung legen. Je einfacher diese ausfällt, desto besser. Es ist ratsam, wenn man auf ein leichtes Modell setzt, welches sich einfach führen lässt. Des Weiteren sollte man auf den Teleskoparm achten. Dieser muss sich variabel einstellen lassen, sodass man diesen gut an die eigene Körpergröße anpassen kann. Ebenfalls wichtig bei einem elektrischen Fugenreiniger ist die Art der Stromversorgung. Oftmals kann man zwischen einem Netzkabel oder einem Akku wählen. Die Variante mit einem Akku ermöglicht eine deutlich höhere Flexibilität. Somit kann man sich freier auf der Gartenterrasse bewegen.

Als Nächstes muss man die Leistung berücksichtigen. Diese wird für gewöhnlich in Watt angegeben. Je höher die Leistung ausfällt, umso besser. So kann man die Fugen nicht nur effektiver, sondern auch wesentlich schneller reinigen. Des Weiteren sollte man auf die Bürsten Wert legen. Diese sollte man vor allem der Größe nach an die zu bearbeitende Fläche anpassen. Je größer die Fugen sind, umso größer müssen auch die einzelnen Bürsten sein. Ebenfalls wichtig ist, dass diese eine gute Verarbeitung aufweisen und sowohl robust als auch stabil gehalten sind.

Die Alternativen

Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Fugen mit einem manuellen Kratzer zu reinigen. Dies ist jedoch mit wesentlich mehr Zeit und einer deutlich größeren Anstrengung verbunden. Im Vergleich zum elektrischen Fugenreiniger muss man sich zudem ständig Bücken, sodass der Rücken auf Dauer stark belastet wird. Allerdings genießt man mit einem manuellen Fugenreiniger den Vorteil, dass man Strom und somit Kosten sparen kann. Eine weitere Option ist das Reinigen der Fugen mittels eines Brenners. Auch diese Verfahrensweise ist sehr effektiv, wenn es um die Reinigung von Fugen geht. Allerdings besteht an dieser Stelle eine hohe Brandgefahr vor allem im Sommer. Zudem können die Bodenplatten der Terrasse in Mitleidenschaft gezogen werden. Es gibt auch die Möglichkeit, die Fugen mit chemischen Mitteln zu reinigen. Dies führt jedoch zu einer erheblichen Belastung der Umwelt.

Das Fazit

Der elektrische Fugenreiniger reinigt die Fugen sehr effektiv und ist vor allem für größere Flächen, wie beispielsweise die Gartenterrasse, bestens geeignet. Sie können mit diesem Produkt nicht nur Zeit, sondern auch viel Kraft sparen und werden von einem guten Ergebnis profitieren.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Angebot Akku vorhanden? Besonderheiten

Gloria Akku Multibrush Speedcontrol

>> Hier ansehen ja nicht nur Fugenreinigung, Bürstenwalze, Drahtbürste etc.

Gloria Elektro Multibrush Speedcontrol

>> Hier ansehen nein nicht nur Fugenreinigung, Bürstenwalze, Drahtbürste etc.

Elektrische Fugenbürste Weedbrush

>> Hier ansehen nein keine Extras dafür günstig

Kärcher T 350 T-Racer Surface Cleaner

 

>> Hier ansehen nein günstig

Güde elektrischer Fugenreiniger GFR 400

>> Hier ansehen nein günstig