Kaminholzwagen / Brennholzwagen

Sicherlich kennen Sie dieses Problem: Sie sitzen am wohlig warmen Kamin doch plötzlich geht Ihnen das Kaminholz aus. Ein Kaminholzwagen bzw. Brennholzwagen schafft hier Abhilfe.

Kaminholzwagen BrennholzwagenEin behagliches Feuer im Kamin verbreitet eine wohlige Wärme und knackende Holzscheite sorgen für Behaglichkeit. Doch ist der Holzvorrat aufgebraucht, ist das Auffüllen oft eine mühsame Arbeit. Schnell am Abend Nachschub holen, im Hemd in den Garten, die Terrassentür geöffnet, einige Holscheite auf den Arm nehmen, hineinlaufen, Holz ablegen, Tür schließen und nach kurzer Zeit den Vorgang wiederholen. Zwischendurch noch durchgefegt und das Hemd gesäubert.

Komfortabler ist es einen Brennholzkorb zu verwenden, doch eine bessere Lösung ist ein Brennholzwagen um die schweren Scheite ins Haus zu holen. In der kalten Jahreszeit wird viel Holz im Haus benötigt, das Holz ist schwer, es verliert beim Transport Rindenstücke. Ein Wagen für Brennholz transportiert das Holz, ohne das es getragen werden muss und erstetzt im Haus das Kaminholzregal. Das Holzholen ist einfach und sauber.

Kaminholzwagen sind im Handel in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Die Räder sind jeweils an der Rückseite, durch leichtes Kippen wird der Wagen auf die Rollen gebracht. Das Holz liegt im Wagen und kann nicht herausfallen. Ein Brennholzwagen ähnelt dem Prinzip einer Sackkarre. Wichtig für den Transport ist die Qualität der Räder. Muss der Wagen von draußen nach drinnen über Schwellen oder Stufen, etwa an der Terrassenstür, so ist von kleinen Kunststoffreifen abzusehen. Der Brennholzwagen fungiert gleichzeitig als Brennholzregal und viele Modelle sind so schön gestaltet, dass sie sich in die Einrichtung einfügen.

Das mühsame Umstapeln entfällt und der damit einherkehrende Schmutz ebenfalls. Das untere Preissegment für Kaminholzwagen beginnt bei ca. 50 Euro, die Wagen in diesem Preisniveau sind eher für den reinen Transport gedacht. Sie sind einfach gestaltet und optisch wenig ansprechend. Ist bereits ein Brennholzregal am Kamin vorhanden, reicht ein einfacher Wagen aus. Von Vorteil beim Umstapeln ist, das der Holzvorrat schon vor dem Verbrennen des letzten Scheites aufgefüllt werden kann.

Fällt die Entscheidung für einen stabilen hochwertigen Wagen, der auch als dekoratives Holzregal seine Aufgabe erfüllt, so kann der Anschaffungspreis bis zu 1000 Euro hoch sein. Gearbeitet sind Brennholzwagen aus lackiertem Stahlblech, Schmiedeeisen oder Edelstahl. Entscheidend für den Kauf ist die Menge und die Häufigkeit, mit der ein Brennholzvorrat aufgefüllt wird. Muss der Kaminholzwagen über Hindernisse oder durch eine schmale Tür geschoben werden?

Ein Kaminholwagen hat mit Holz beladen ein hohes Gewicht und ist nicht einfach zu lenken. Ein nicht rostendes Material ist für die Verwendung im Innenraum wichtig, es bilden sich schnell Flecken auf dem Fußboden. Ein Kaminholzwagen muss leer und befüllt über eine hohe Standfestigkeit verfügen.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Abmessungen Material

ShelterLogic Kaminholzwagen aus Edelstahl

>> Hier ansehen BxTxH: 121,9x25x103,1cm Edelstahl

TecTake Brennholzwagen

>> Hier ansehen 55cm x 45 cm x 104 cm (BxTxH) Metall

Eyepower Kaminholzwagen

>> Hier ansehen 66 x 49,5 x 95,5-116,5 cm Stahl

Kleining Brennholzwagen

>> Hier ansehen 90 x 40 x 45 (HxBxT) Stahl

Kamino-Flam Holzwagen

>> Hier ansehen 41 x 45 x 50/80 cm Weide (Korb)

TecTake Kaminholzwagen

>> Hier ansehen 42,5cm x 38 cm x 80,5cm (BxTxH) Metall