X

Scheppach Tauchsäge

Startseite » Kreissägen » Tauchkreissäge » Scheppach Tauchsäge

Scheppach Tauchsäge Test

Überlegen sie sich ob sie eine Tauchsäge kaufen wollen? Hier sind einige Vor-und Nachteile zu zwei der bekanntesten Scheppach Tauchsäge Modelle die sich für den ambitionierten Heimwerker eignen.

Scheppach PL75 Tauchsäge

Zuerst würden wir ihnen gerne die Scheppach Tauchsäge PL75 vorstellen.

Die Tauchsäge ist in Kombination mit ihrer Führungsschiene ein gutes System für präzise Schnitte, welche mit einer herkömmlichen Handkreissäge so niemals möglich wären.
Weitere Vorteile der Scheppach Säge bieten eine stufenlos einstellbare Schnitt-Tiefenbegrenzung und ein automatisch ausfahrender Spaltkeil, dank diesem ist das Eintauchen unproblematisch und der Sägeschnitt von Anfang an präzise.

Die meisten Schnittgrößen lassen sich einfach bearbeiten, wegen der 75 mm Schnitttiefe. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich die PL75 hervorragend zum Ablängen von Türblättern. Außerdem können sie die unterschiedlichsten Materialien wie zum Beispiel Massivholz, Arbeitsplatten, beidseitig beschichtete MDF-Platten, Laminat und vieles mehr mit dieser Maschine ohne Mühe sägen. Die Scheppach Säge hat mit ihren 1600 Watt einen angenehm starken Motor und schneidet dadurch die Materialien einfach und mühelos.

Natürlich birgt die Säge auch trotz ihrer vielen Vorteile auch einige kleinere Nachteile. So könnte man hier das etwas kurze Kabel nennen, dies kann allerdings mit Hilfe einer Verlängerung behoben werden. Des weiteren sollten sie sich die original Zwingen zur Säge besorgen, damit die Schnitte auch nicht an Präzision verlieren. Dies sind allerdings Probleme die sich einfach ausmerzen lassen durch Zukäufe.

Die Scheppach Tauchsäge PL75 kann man nur mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis beschreiben. Ein Muss und absolut praktisch für Heimwerker.

>> Produkt ansehen <<

Scheppach CS55 Tauchsäge

Als Zweites möchten wir ihnen die Scheppach Tauchsäge CS55 vorstellen.

Wie auch die PL55 bietet die CS55 Vorteile wie das präzise Schneiden von einer Materialstärke von 55mm. Sie ist geeignet Materialien wie Massivholz, MDF-Platten, Arbeitsplatten und vieles mehr.

Die Scheppach Tauchsäge CS55 ist mit einer Führungsschiene ausgestattet um Ablängarbeiten an Türen zu erleichtern. Wenn sie einmal in der Lage sein sollten eine Dehnfuge oder eine Schattenfuge sägen zu müssen, sollte es ihnen mit dieser Tauchsäge präzise und leicht gelingen, so kann auch die Arbeit mit Parkett deutlich erleichtert werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Säge ist der Kippschutzriegel, dieser sorgt für sicheren Halt der Maschine beim Sägen, von zum Beispiel Gehrungen. So vermeiden sie hässlich ausgefranste Kanten und krumme Schnitte. Des Weiteren verfügt die Maschine über eine Anti-Rückschlagsicherung welche einem die maßgenaue Arbeit beim eintauchen ermöglicht.

Das Gewicht der Scheppach Säge CS beläuft sich auf 4,8 kg, sie hat damit ein gut handhabbares Gewicht und noch genug, dass man nie die Kontrolle beim Sägen verliert. Die Tauchsägenschiene kann einfach verlängert werden, mit Hilfe eines Schienenverbinders. So können auch mehrere Schienen für längere Schnitte miteinander verbunden werden.

Leider ist auch bei dieser Säge das Kabel etwas kurz geraten, dem kann allerdings Abhilfe geschaffen werden, indem ein Verlängerungskabel verwendet wird. Für manch einen kann diese Säge einen etwas zu „harten“ Anlauf haben, auch das Anschalten kann etwas „fummelig“ ausfallen. Aber beides spielt sich noch im normal handhabbaren Bereich ab.

Im Großen und Ganzen eignet sich die Scheppach CS55 wunderbar für den Heimwerker und kann gute Qualität in diesem Preis-Leistungs-Bereich bieten.

>> Produkt ansehen <<