Regenwasserzisterne

Regenwasserzisterne

Was ist eine Regenwasserzisterne?

Die Regenwasserzisterne ist ein Regenspeicher, der abgedeckt ist und das Regenwasser sammelt.

Die Funktionsweise einer Regenwasserzisterne

Wenn es regnet, fällt das Regenwasser vom Haus in die Dachrinnen und läuft über die Rohre ab. Der in den Rohren oder dem Boden eingebaute Filter für Regenwasser reinigt es von den stärksten Verschmutzungen. Nun fließt das Wasser weiter in den Regenspeicher. Über den Füllstandanzeiger der Regenwasserzisterne kann der tatsächlich vorhandene Wasservorrat abgelesen werden. Ist der Regenspeicher gefüllt, wird das Wasser, das zuviel ist, durch einen Überlauf abgeleitet und versickert dann. Die Tauch- oder Saugpumpe der Regenwasserzisterne pumpt das Wasser in der Zisterne in die Nutzwasserleitung. Mit dieser Leitung sind Waschmaschine, WC oder andere Verbrauchsgeräte des Hauses verbunden. Auch die Bewässerung des Gartens läuft über die Nutzwasserleitung.
Herrscht eine längere Trockenzeit kann die Zisterne mittels Trinkwassernachspeisung aufgefüllt werden. Dazu wird ein hängender Schwimmerschalter eingebaut. Der Schalter aktiviert bei niedrigem Wasserstand ein Magnetventil, welches die Trinkwasserleitung öffnet und Wasser in die Regenwasserzisterne füllt.

Wer sollte eine Regenwasserzisterne nutzen?

Die Nutzung einer Zisterne ist eine langfristige Investition. Die Kosten werden über einen langen Zeitraum wieder eingenommen. Zisternen aus Beton halten in der Regel 50 Jahre. Trinkwasser- und Abwasserkosten werden wohl über einen längeren Zeitraum ansteigen, das macht die Zisterne zu einer lohnenden Anschaffung.
Wer etwas für die Umwelt tun will, sollte sich auch Gedanke über die Anschaffung einer Zisterne machen. Grundwasser zu fördern, ist teuer und daher ist der Regenspeicher an Orten mit niedrigem Grundwasserstand nützlich. In Zeiten starker Regenfälle wiederum ist die Zisterne ein Rückhaltebecken für das Oberflächenwasser, welches nicht abläuft. Das ist besonders in Überflutungsgebieten von Nutzen. Regenwasser ist kalkfreies Wasser.
Gerade in Gebieten mit hohem Härtegrad werden Verbrauchsgeräte durch den Einsatz einer Regenwasserzisterne geschont. Auch der Verbrauch zum Beispiel von Waschmittel geht zurück.

Kosten und Maße der Regenwasserzisterne.

Die Anschaffungspreise für eine Zisterne belaufen sich auf 600 Euro für das Modell 2000 Liter und steigen bis auf mehrere Tausend Euro für größere Modelle. Bei der Anschaffung der Zisterne sind aber auch Kosten für Pumpe und Regenwasserfilter, sowie weiteres Zubehör zu beachten. Komplettangebote von Fachhändler sind durchaus zu empfehlen.
Die richtigen Dimensionen eines Regenspeichers sorgen für die richtige Funktionsweise.
Eine zu kleine Zisterne, ist sehr schnell voll, während eine große Zisterne zu hohe unnötige Anschaffungskosten verursacht. Bei einer zu großen Zisterne kann die Schwimmschicht nicht abfließen und die Selbstreinigungsfunktion wird geschädigt.
Die benötigten Größenangaben für die Zisterne sind von zwei wichtigen Faktoren abhängig. Einmal ist es der geplante Wasserverbrauch in Haus und Garten und der örtlichen durchschnittlichen Niederschlagsrate. Auf Webseiten über Zisternen können die Maße für eine Regenwasserzisterne mittels eines dort verfügbaren Zisternenrechner berechnet werden.

Reinigung der Regenwasserzisterne

Eine Zisterne sollte nur dann regelmäßig gereinigt werden, wenn nicht alle Filterstufen genutzt werden. Auf dem Zisternenboden bildet sich mit den Jahren eine wichtige Schicht Mikroorganismen, die Sedimentschicht, die Keime im Regenwasser vernichtet und somit die Wasserqualität erheblich fördert. Ist die Sedimentschicht nicht stärker als 5 cm, sollte nicht gereinigt werden.
Muss gereinigt werden, muss als erstes die Zisterne entleert werden. Die normale Regenwasserpumpe macht das, wobei sie so lange läuft, bis der Wasserstand 30 cm hoch ist.
Die Trinkwassernachspeisung muss deaktiviert sein. Jetzt wird eine Schmutzwassertauchpumpe eingesetzt. Die Sedimentschicht wird mit einem Spaten aufgewirbelt, die Schmutzpartikel gehen mit dem restlichen Wasser in Lösung und werden über die Pumpe abgeführt.
Der Reiniger betritt nun die Zisterne, wobei eine zweite Person die Reinigung von Außen beaufsichtigen muss. Es kann sein, dass der Reiniger durch Sauerstoffmangel das Bewußtsein verliert, so müssen von der zweiten Person sofort Maßnahmen ergriffen werden.
Die Reinigung der Zisternenwand erfolgt mittels eines Hochdruckreinigers. Das Schmutzwasser und die Sedimentschicht werden dann über die Schmutzwasserpumpe abgepumpt.

Vorteile der Nutzung einer Regenwasserzisterne

Die Vorteile:

– Geld wird gespart, denn das Abwasser wird genutzt, womit die Gebühr für nicht genutztes Abwasser entfällt.
Weitere Einsparungen entstehen durch den geringen Verbrauch von Leitungswasser
– Die Nutzung von Regenwasser ist eine echte Förderung des Umweltschutzes, weil die öffentliche Kanalisation nicht so stark belastet wird und das Trinkwasser sorgsamer genutzt wird.
– Einige Bundesländer fördern die Anschaffung der Regenwasserzisterne finanziell.
– Der Trinkwasserverbrauch ist niedriger.

Worauf beim Kauf einer Regenwasserzisterne zu achten ist

Vor dem Kauf müssen einige Überlegungen gemacht werden.
Wofür soll das Regenwasser eingesetzt werden? Lohnt sich die Kaufinvestition? Worauf ist bei der Auswahl zu achten?
Die Anschaffung einer Zisterne ist langfristig wirtschaftlich sinnvoll.
Regenwasser ist von sehr hoher Qualität, schonen wegen des niedrigen Härtegrad die Haushaltsgeräte und es wird weniger Waschmittel gebraucht. Pflanzen gedeihen bei Regenwasser besser. Die teuren Trinkwasserkosten sinken. Die Nutzung von Regenwasser fördert den Umweltschutz.
Beim Kauf sollte man sich vorher über seine Bedürfnisse informieren oder einen Fachmann zu Rate ziehen. Seine langjährige Erfahrung hilft die Zisternenmaße richtig zu berechnen, den Einbau genau zu planen und den richtigen Anschluss an die Hausleitung durchzuführen. Der Einsatz eines erfahrenen Beraters spart Geld und Mühen. Am Ende funktioniert dann alles reibungslos. Die Regenwasserzisterne kann aber trotzdem online gekauft werden, Sie bekommen auch bei den Angeboten von Amazon eine Beratung der Anbieter angeboten.

>> Eine große Auswahl unterschiedlichster Regenwasserzisternen finden Sie hier <<