Zisternenpumpe

ZisternenpumpeWas ist eine Zisternenpumpe?

Die Zisternenpumpe fördert Regenwasser aus einer Zisterne und versorgt die jeweiligen Verbrauchsstellen. Eine Zisterne ist ein großes Behältnis, welches Regenwasser auffängt und speichert. Da Trinkwasser mit steigender Population zu einem teuren Gut geworden ist, ist dies eine gute Möglichkeit Energie-, sowie Trink- und Abwassergebühren einzusparen.

Wie funktioniert eine Zisternenpumpe?

Wenn es regnet läuft das Regenwasser über die Dachrinnen das Fallrohr hinab. Ein Regenwasserfilter reinigt das Wasser erst einmal grob. Das Wasser wird nun in der Zisterne gespeichert. Die Zisternenpumpe fördert nun das Wasser aus der Zisterne heraus und verteilt es an die Endgeräte wie zum Beispiel das WC. Dem Grundsatz nach gibt es zwei Pumpen, welche für eine Zisterne in Frage kommen. Zum einen ist es die Saugpumpe und zum anderen die Tauchpumpe. Welche für das entsprechende Objekt geeignet ist, hängt von den zu versorgenden Endanschlüssen ab. Die Saugpumpe steht immer außerhalb der Zisterne. Hierbei ist zu beachten, dass unbedingt ein Frostschutz gegeben sein muss. Über ein Saugrohr wird das Regenwasser angesaugt und in die Wasserleitung zum entsprechenden Verbrauchsgerät gepumpt. Die Pumpe und die Wasseroberfläche dürfen maximal 8 Höhenmeter trennen. Andernfalls ist eine Tauchpumpe zu empfehlen. Diese werden direkt in die Zisterne herabgelassen. Diese Pumpenart benötigt keinen extra Aufstellungsort und ist somit die platzsparendere Variante. Die Steuerung erfolgt in den meisten Fällen über ein Steuergerät im Haus. Im Gegensatz zur Saugpumpe arbeitet die Tauchpumpe auch um ein Vielfaches leiser.

Wann eignet sich eine Saugpumpe und wann eine Tauchpumpe besser als Zisternenpumpe?

Eine Saugpumpe, wie die klassische Gartenpumpe, ist besonderes dann Vorteilhaft, wenn die Zisterne kein allzu großes Fassungsvolumen besitzt. Da diese Pumpe extern gestellt ist verbraucht sie keinen Raum innerhalb der Zisterne. Ebenso bringt sie mehr Wasserdruck in die Wasserleitung zum Endanschluss. Eine Tauchdruckpumpe ist immer dann vorteilhaft, wenn man Platz sparen muss. Ebenso ist es die einzige Variante mit der man eine Vielzahl an Höhenmeter überbrücken kann.

Was gilt es beim Kauf zu beachten?

Vor dem Kauf einer Pumpe sollte man sich über die Größe der Zisterne im Klaren sein. Ebenso ist es wichtig zu wissen. wie viele Verbraucher mit Wasser versorgt werden sollen. Ebenso ist es wichtig wo die Pumpe aufgestellt werden soll und wie weit sie vom Endanschluss entfernt ist. Bei der richtigen Zisternenpumpe ist demnach die Förderhöhe, der Druck und die Fördermenge entscheidend. Die Förderhöhe bezeichnet den größt möglichen Höhenunterschied zwischen der Wasseroberfläche und dem betreffenden Endanschluss. Pro zehn Meter Förderhöhe erzeugt eine Pumpe 1 bar Druck. Das bedeutet, je niedriger die Förderhöhe, umso niedriger der Druck. Der Druck an der Verbrauchsstelle ist dementsprechend auch niedriger. Die Fördermenge gibt an, wie viel Liter die Pumpe in einer Stunde befördern kann. Je mehr Endanschlüsse man versorgen möchte, umso größer sollte die Förderleistung der Pumpe sein. Bei Zisternenpumpen wie der Saugpumpe kommt noch eine weiter Kenngröße hinzu, welche für die Kaufentscheidung eine Rolle spielt. Die Ansaughöhe ist an dieser Stelle ausschlaggebend. Diese bezeichnet die maximale Entfernung zwischen Wasseroberfläche und Pumpe.

Von günstigen Gartenpumpen aus dem Baumarkt sollte man lieber die Finger lassen. Für den Dauerbetrieb einer Zisterne sind diese mehr als ungeeignet. Zwar spart man zu Beginn bei der Anschaffung, doch im Gegensatz zu einer richtigen Zisternenpumpe ist die Lebensdauer sehr beschränkt. Der zeitliche und finanzielle Aufwand des Wechsels des defekten Gerätes steht in keiner Relation.

Unsere Empfehlungen:

Modellname Link zum Modell Art der Pumpe Fördermenge max. Förderhöhe Motorleistung

Gardena 1476-20 Tauch-Druckpumpe 6000/5

>> Hier ansehen << Tauchdruckpumpe 6000 Liter/h 45 Meter 1050 Watt

T.I.P. 30086

>> Hier ansehen << Tiefbrunnenpumpe 6000 Liter/h 57 Meter 1100 Watt

Kärcher Tauchdruckpumpe

>> Hier ansehen << Tauchdruckpumpe 5700 Liter/h 32 Meter 800 Watt

Einhell Tauchdruckpumpe GC-DW 900 N

>> Hier ansehen << Tauchdruckpumpe 6000 Liter/h 32 Meter 900 Watt

Gardena 1734-20 Gartenpumpe Comfort 5000 / 5

>> Hier ansehen << Saugpumpe / Gartenpumpe 5000 Liter/h ca. 7 Meter 1300 Watt

>> Eine große Auswahl unterschiedlichster Zisternenpumpen finden Sie hier <<