Startseite » Balkonschrank & Terrassenschrank

Balkonschrank & Terrassenschrank aus Holz oder Kunststoff (wetterfest)

Wozu benötigt man einen Balkonschrank bzw. Terrassenschrank?

Balkonschrank Terrassenschrank aus Holz oder Kunststoff wetterfestSie haben eine Terrasse oder einen größeren Balkon? Sie hassen sowohl die ständige Unordnung, als auch das Her- und Wegräumen alltäglicher Utensilien wie Sitzunterlagen, Blumentöpfe, dekorativen Gegenständen, Spielzeug und Kleinwerkzeug? Die perfekte Lösung, in ihrer alltäglichen kleinen Wohlfühloase Ordnung zu schaffen, bietet ein Balkon- oder Terrassenschrank. Aufgrund ihrer Größe und eher simplen Konstruktion günstig und einfach nach Hause zu transportieren, zugleich auch einfach in der Aufstellung beziehungsweise im Aufbau. Dennoch beseitigt er Chaos und Unordnung auf der Veranda. Unbenutzt ist kaum etwas zu sehen, ein Tisch, die dazugehörigen Sesseln, ein Terrassenschrank. Praktische und optische Anforderungen sind gleichermaßen erfüllt.

Weshalb ein wetterfester Outdoorschrank Sinn ergibt

Wozu aber Geld für einen neuen Kasten ausgeben, wenn der alte Vorzimmerschrank, der ohnehin nur im Wege steht und entsorgt werden müsste, diesen Zweck ebenso erfüllt?
Diese Frage ist einfach beantwortet. Outdoor-Schränke sind wetterfest. Das heißt, beständiger gegen witterungsbedingte Einflüsse wie Regen, Schnee beziehungsweise zum Teil auch gegen Sonneneinstrahlung. Um also nicht nur für Ordnung zu sorgen, sondern auch bewerkstelligen zu können, dass die Haltbarkeit der Balkonutensilien durch absolute Trockenheit gewährleistet ist, bedeutet wetterfestes Mobiliar ein absolutes Muss. Das gängige Produkt als Stauraum für die Terrasse besteht entweder aus Kunststoff oder aus Holz. Schränke aus PVC sind ohnehin wasserfest, beim Balkonschrank aus Holz sorgt eine wasserabweisende Beschichtung für den Schutz gegen Wasser und Nässe.

Welche Vor- und Nachteile besitzt ein Balkonschrank bzw. Terrassenschrank aus Holz?

Welche Vor- und Nachteile bietet ein Balkonschrank oder Terrassenschrank aus Holz. Sollten Sie sich für den wetterfesten Terrassenschrank aus Holz entscheiden, so hat man natürlich abgesehen vom eigenen Geschmack und Beschaffenheit der Terrasse wahrscheinlich einerseits einmal dem Auge einen Gefallen getan, da Holz natürlich etwas nobler aussieht als Plastik. Des weiteren ist Holz wohl das etwas robustere Material. Hierbei zu beachten ist jedoch die Tatsache, dass es trotz einer wasserfesten Beschichtung nahezu unmöglich ist, Holz absolut wasserundurchlässig zu machen, da es in seiner Natur liegt, Feuchtigkeit zu absorbieren. Dieser Tatsache kann man entgegenwirken, indem man das Holz zuweilen je nach witterungsbedingtem Einfluss einer Behandlung mit Öl unterzieht. Besonders Leinölfirnis kristallisierte sich als Versiegelung als überaus geeignet.

Welche Vor- und Nachteile besitzt ein Balkonschrank bzw. Terrassenschrank aus Kunststoff?

Der wetterfeste Balkonschrank aus Kunststoff dagegen ist mit Sicherheit wasserundurchlässig, und bedarf dementsprechend auch keiner Nachbehandlung. Zusätzlich bietet er durch ein breitgefächertes Marktangebot in vielen verschiedenen Größen und Farben ein breiteres Spektrum in der Auswahl sowie natürlich auch der Nutzung. Ein Nachteil des uns bekannten Kunststoffes ist seine Veränderung bei extremer und andauernder Hitze oder Kälte. So kann es schon einmal dazu führen, dass sich unser Veranda-Stauraum bei extremer oder langanhaltender Hitze irgendwann einmal leicht verformt, Türen nicht mehr so kompakt und genau schließen wie nach dem Kauf. Die Kälte hingegen kann wiederum Versprödung zur Folge haben.

Was gibt es sonst zu beachten?

Wie bei fast jedem Konsumgut lässt natürlich der Preis-respektive der Qualitätsunterschied eine breite Palette an Produkten zu. Wer sein Budget beim Terrassen oder Balkonschrankkauf nach oben ausdehnen kann und will, dem werden auch hier Designmöbel in höchster Qualität geboten. Als ein beliebtes wenn auch nicht preisgünstiges Material für Outdoor-Mobiliar wird das Material HPL deutlich. High Pressure Laminate trotzt allen erwähnten Einflüssen. Die Beschaffenheit dieses Materials trotzt allen Witterungsverhältnissen und bietet sich somit als Werkstoff für den Außenbereich regelrecht an.

Wer also auf seinem Balkon oder seiner Terrasse Ordnung schaffen möchte, dem steht ein breitgefächertes Angebot an Terrassen und Balkonschränken zur Verfügung. Für welches Material oder welche Größe Sie sich auch immer entscheiden, die Witterungsbeständigkeit des Produktes sollte bei ihrem Kauf Voraussetzung sein.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Materialtyp Besonderheiten

Balkon & Terrassenschrank aus Holz

>> Hier ansehen Holz Maße (Außen): 70 x 35,5 x 177 cm

Maße (Innen): 66 x 32 x 168 cm

Habau Gartentisch mit Unterschrank

>> Hier ansehen Holz Maße(b x t x h) : 98 x 48 x 95 cm

Merschbrock Balkon- & Terrassenschrank aus Holz

>> Hier ansehen Holz wetterbeständiges Holz

Toomax Balkonschrank & Terrassenschrank aus Kunststoff

>> Hier ansehen Kunststoff Größe 65x37x93h cm

Keter Terrassenschrank aus Kunststoff

>> Hier ansehen Kunststoff hergestellt aus UV- und wetterbeständigem, hochwertigen Polypropylen

Terry XL Tuttopiani Terrassen & Balkonschrank aus Kunststoff

>> Hier ansehen Kunststoff Einlegeböden versetzbar