Startseite » Gartenbeleuchtung » Garten Laser

Garten Laser Test & Ratgeber

Garten LaserNoch bis vor kurzer Zeit waren Laserprojektoren nur für von Profis generierte Lichtshows an wichtigen Orten bestimmt. Doch nun erobern endlich Geräte für den Hausgebrauch den Markt und ermöglichen eine ganz neue und spektakuläre Außendekoration. Mit Lichter, farbige Streifen und weiteren Effekten können ausgewählte Orte wie die schön duftenden Rosen oder der große, grüne Baum hervorgehoben werden. Mit einem sogenannten Garten Laser können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und schaffen dabei auch noch eine tolle Atmosphäre.

Wozu eignet sich ein Garten Laser?

In einem Garten Laser sind einzelne Projektoren verbaut, welche mit Laserstrahlen Muster oder Bilder auf Oberflächen werfen. Die Grundfarben Grün, Blau und Rot werden zur Projektion des gewünschten Effekts gemischt. Je nach Preis und Qualität eines Garten Lasers haben Sie mehrere Möglichkeiten. Von Geräten die nur eine einzige Farbe besitzen bis zu Lasern die Bilder darstellen können, ist alles mit dabei. Die meisten Garten Laser sind dabei IP 67 zertifiziert. Dies bedeutet, dass sie Wasser- und staubdicht sind und somit Wind und Wetter überstehen können. Außerdem können diese speziell angefertigten Geräte Temperaturen von -5 Grad bis 38 Grad standhalten. Die Laser sind also so robust, dass sie das ganze Jahr in Betrieb genommen werden können.

Welche Funktionen besitzt ein Garten Laser

Die Auswahl an solch Lasern ist riesig und man kann nur schwer alle Arten überschauen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine kleine Zusammenfassung mit den Funktionen der einzelnen Geräte gemacht.

Laufzeit

Viele Produkte haben einen sogenannten Timer, welcher den Betrieb eines Lasers beschränkt. Die meisten Arten haben eine Laufzeit von bis zu 6 Stunden und schalten sich dann automatisch aus, um nicht zu überhitzen. Hochwertigere Geräte können einen Dauerbetrieb von bis zu 8 Stunden standhalten. Der Timer kann aber auch auf geringere Zeiten eingestellt werden, wenn Sie den Garten Laser nur für zum Beispiel 2 Stunden in Betrieb nehmen wollen.

Farben und Modi

Während die billigeren Varianten meistens nur eine Farbe besitzen, haben Produkte von höheren Wert mehrere Farben. Auch bei den Effekten gibt es je nach Preis Unterschiede: Die einfacheren Geräte projizieren meistens Formen und besitzen verschiedene blinkende Projektionen. Besonders hochwertige Modelle können auch Figuren und Grafiken auf bestimmte Oberflächen werfen.

Stromversorgung

Die Stromversorgung ist kinderleicht. Im Lieferumfang ist meistens ein 7 Meter langes Kabel enthalten, mit dem der Garten Laser an jeder Steckdose angeschlossen werden kann. Bei ausländischen Modellen ist meistens ein passender Adapter enthalten.

Montage

Die meisten Laser werden ganz einfach an einen sogenannten Erdspieß geschraubt, welcher in der Erde verankert wird. Wer allerdings keine Löcher im Rasen haben möchte, der kann auf ein Produkt mit Stativ zurückgreifen. Ein komplexerer Garten Laser kann meistens aber auch an einer Wand oder dem Dach befestigt werden. Dort verbleibt er allerdings permanent.

Was muss ich beim Kauf beachten?

Der erste Schritt bei der Anschaffung eines Garten Lasers ist, sich zu überlegen, wofür man ihn benutzen möchte. Greifen Sie lieber zu einem hochwertigeren Gerät. Diese sind IP 67 zertifiziert und überhitzen nicht so schnell, wie ein Billigprodukt. Außerdem sollten Sie auf das TÜV Prüfsiegel achten! Ebenso sollten immer zuerst die Warnhinweise eines solchen Lasers gelesen werden. Achten Sie darauf, dass man nicht in den Laserstrahl blicken sollte und das Gerät nicht in den Himmel gerichtet werden darf, da es Piloten blenden könnte!

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Besonderheiten

Star Shower Motion

>> Hier ansehen Fernbedienung diverse Farben

Salcar Shower Lichtsystem

>> Hier ansehen 3 Farbwechsel

Amir Gartenleuchte

>> Hier ansehen selbständig wechselnde Farben

Acrato Garten Laser

>> Hier ansehen unterschiedliche  Lichtmotive

Mpow Gartenleuchten Zweierpack

>> Hier ansehen Weißlicht