Startseite » Kreissägen » Handkreissäge

Handkreissäge mit Führungsschiene Test & Ratgeber

Was ist eine Handkreissäge mit Führungsschiene und wie funktioniert diese?

Jeder der schon einmal mit einer Handkreissäge gearbeitet hat kennt das Problem, ein längerer Schnitt ist fast nie hunderprozentig gerade. Hier hilft eine Führungsschiene, diese kann man ganz genau ausrichten, die Handkreissäge in die vorgesehene Führung auf der Schiene einlegen und so dann sehr präzise Schnitte machen. Bei einer guten Führungsschiene ist zudem noch Zubehör dabei, sodass man diese auf dem Werkstück fixieren kann. Mit etwas Geschick ist es auch möglich die Schiene mittels Zwingen am Werkstück zu befestigen und so gegen ein Verrutschen zu sichern. So lassen sich gerade Schnitte besonders einfach durchführen.

Handkreissäge mit Führungsschiene TestDoch nicht nur ein präzises Durchtrennen ist mit solch einer Schiene möglich, man kann sie auch dazu einsetzen eine Nut zu fräsen und spart sich eine Oberfräse. Eine Handkreissäge mit Führungsschiene ist sehr vielseitig einsetzbar, auch Schnitte auf nicht ganz ebenen Flächen sind möglich. Durch die Befestigung der Schiene und der relativ guten Führung der Handkreissäge ist es machbar auch Schnitte an einer Wand zu machen. Zum Kürzen von Zimmertüren ist diese Kombination unschlagbar, einfach die Tür anzeichnen auf Böcke legen, die Führungsschiene befestigen und abschneiden. Einfacher und schneller geht es nicht.

Wie benutzt man die Führungsschiene richtig?

Um die Schiene auf glatten Flächen gegen ein Verrutschen zu sichern kann man sich mit einem kleinen Trick behelfen, man klebt doppelseitiges Klebeband auf die Schiene und fixiert sie damit am Werkstück. Diese Technik ist hervorragend geeignet um zum Beispiel KÜchen/Arbeitsplatten zu bearbeiten. Auch ein ‘Eintauchen’ in ein Werkstück, wie man es von Ausschnitten in Küchenplatten kennt, ist mit einer Führungsschiene sehr viel einfacher und präziser durchzuführen. Durch den Einsatz einer Führungsschiene wird der Umgang mit einer Handkreissäge zudem sicherer und einfacher.

Welche Vorteile besitzt eine Handkreissäge mit Führungsschiene?

Das gefährliche ‘Verkanten’ wenn man einen längeren Schnitt in Massivholz macht, ist mit einer Führungsschiene fast vollständig ausgeschlossen. Dadurch bedingt nimmt die Unfallgefahr erheblich ab durch den Einsatz einer Führungsschiene. Diesen Aspekt sollte man immer im Auge haben wenn man mit einem solch gefährlichen Werkzeug wie einer Handkreissäge arbeitet.

Auch wird die Qualität der Schnitte durch eine Führungsschiene für eine Handkreissäge erhöht, durch die optimale, feste Führung der Säge wird das Schnittbild sehr viel ansehnlicher und das berüchtigte ‘Ausfransen’ des Schnittes auf der Oberseite ist damit zu verhindern.

Wie man sieht besitzt eine Handkreissäge mit Führungsschiene sehr viele Vorteile: präzisere Schnitte, besseres Handling, weniger Unfallgefahr. Diese Vorteile sprechen sehr deutlich für den Einsatz einer Führungsschiene für Handkreissägen und werden durch den etwas erhöhten Arbeitsaufwand vor dem Einsatz spielend aufgehoben.

Führungsschienen gibt es im Handel mittlerweile abgestimmt auf das jeweilige Gerät. Bei Geräten aus dem Baumarkt muss man zwingend darauf achten das eine später erworbene Führungsschiene zu dem Gerät passt, also die Säge sich genau auf der Schiene anbringen lässt und in der Führung nicht zu viel Spiel hat.

Mini Handkreissäge

Eine Mini Handkreissäge bietet viele Vorteile, vor allem wenn man nur gelegentlich kleinere Materialien zuschneiden muss. Nicht nur das geringere Gewicht und der günstigere Preis im Vergleich mit anderen Kreissägen machen sich positiv bemerkbar, viele Geräte sind auch akkubetrieben einsetzbar. Nachteilig ist die geringere Leistung, das kleinere Sägeblatt und das oftmals nervige aufladen der Akkus. Was genau für und gegen eine Mini Handkreissäge spricht und welche Modelle wir für besonders herausragend erachten erfahren Sie in unserem Bericht.

Worauf sollte man sonst achten?

Meist wird die Handkreissäge in eine Nut oder mehrere eingelegt auf der Schiene um so die Führung zu gewährleisten. Ist hier zuviel Luft wackelt das Gerät hin und her, sodass die eigentliche Aufgabe der Schiene und auch die Sicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Eine gute Schiene passt perfekt auf das Gerät, das Gerät hat kein oder kaum Spiel und kann so ganz präzise geführt werden.

Unsere Empfehlungen

Modellname Link zum Modell Besonderheiten
Makita Tauchsäge SP6000J1 >> Hier ansehen
  • inkl. Makpac 4
  • Winkelschnelleinstellung
  • Leerlaufdrehzahl: 2.000-5.800 min -1

Bosch Handkreissäge PKS 66 AF

>> Hier ansehen
  • Nenndurchmesser 190 mm
  • CleanSystem Box
  • CutControl

Scheppach PL 55

>> Hier ansehen
  • 2 x 700 mm Schienen
  • automatischer Spaltkeil
  • Schnitttiefe 55 mm

Bosch GKS 190

>> Hier ansehen
  • 1400 Watt
  • 190 mm Sägeblattdurchmesser
  • Schnitttiefe 70 mm

Bosch PKS 55 A

>> Hier ansehen
  • 1200 Watt
  • 55 mm Schnitttiefe
  • sehr günstig

Einhell TE-CS 190 Kit

>> Hier ansehen
  • 1500 Watt
  • 190 mm Sägeblatt
  • Absaugadapter
  • sehr günstig

Makita HS7601J

>> Hier ansehen
  • staubarmes Arbeiten
  • Makpac 4
  • 190 mm Sägeblatt

Festool Handkreissäge HK EBQ

>> Hier ansehen
  • 1200 Watt
  • 4,4 KG
  • 2000-5200 U/min