Gartenpumpe mit Druckschalter

Gartenpumpe mit DruckschalterEin Druckschalter erleichtert die Handhabung der Gartenpumpe erheblich und trägt zu einem reibungslosen und schonenden Betrieb bei. Bei manchen Geräten sind die effizienten Schalter bereits installiert, andere Modelle können entsprechend nachgerüstet werden. Dabei ist ein Druckschalter nicht nur praktisch, sondern sorgt durch die Trockenlaufsicherung für einen zusätzlichen Schutz der Gartenpumpe.

Welche Funktion besitzt ein Druckschalter in der Gartenpumpe?

Ein Druckschalter reagiert auf die Druckänderungen des Wassers und passt die Wassermenge entsprechend an. Die Metallmembran dehnt sich durch den ansteigenden Druck aus und öffnet Schaltkontakte. Eine Gartenpumpe mit Druckschalter schaltet bei Erreichen eines festgelegten Drucks ab. Die Metallmembran ist über eine Schraubenfeder mit dem Gegendruck beaufschlagt. Bei sinkendem Druck geht dadurch die Ausdehnung zurück und die Schaltkontakte werden geschlossen. Eine Gartenpumpe, die mit Druckschalter ausgestattet ist, schaltet dann automatisch ein. Da die Feder in ihrer Vorspannung verstellbar ist, lässt sich der Druck zum Ein- und Ausschalten der Gartenpumpe einstellen.

Kann man einen Druckschalter für die Gartenpumpe nachrüsten?

Bei vielen Gartenpumpen besteht die Möglichkeit, einen elektronischen Druckschalter nachträglich zu installieren. Allerdings ist dies oft sehr aufwändig und erfordert handwerkliches Geschick. Es ist deshalb sinnvoll, beim Kauf einer Gartenpumpe darauf zu achten, dass diese bereits über einen Druckschalter verfügt. Es gibt auch intelligente Druckschalter Gartenpumpen, die den Ein- und Ausschaltdruck selbstständig einstellen.

Wozu dient der Druckschalter einer Gartenpumpe?

Ein Druckschalter sorgt dafür, dass die Gartenpumpe nicht leer läuft. Dies könnte sonst zu einem Schaden am Gerät führen. Wenn Sie Ihre Pumpe mit einem Druckschalter ausrüsten, muss das Gerät durch die Wasser-Regulierung nicht dauernd Wasser pumpen. Dadurch wird der Überhitzung des Geräts, die durch einen Dauerbetrieb entstehen kann, vorgebeugt. Der Schalter reguliert die Pumpensteuerung, wobei der maximale Druck bei vielen Geräten individuell eingestellt werden kann. Mithilfe dieses Schalter funktioniert Ihre Gartenpumpe zuverlässig.

Was ist wichtig beim Kauf einer Gartenpumpe mit Druckschalter

Eine Gartenpumpe sollte ebenso wie der Druckschalter einige wichtige Eigenschaften besitzen. Wählen Sie eine Pumpe aus, die über möglichst kurze Ein- und Ausschaltzeiten verfügt, damit die Pumpe möglichst schnell auf Druckunterschiede reagiert und flexibel Wasser fördert. Die Ausrüstung mit einem Trockenlaufschutz ist ebenfalls wichtig, denn der Trockenlaufschutz schützt die Gartenpumpe sowie den Druckschalter vor Schäden, die bei einem Trockenbetrieb entstehen könnten. Wenn Sie sich für ein hochwertiges Gerät entscheiden, haben Sie die Sicherheit, dass die Gartenpumpe aus stabilen, langlebigen Materialien angefertigt ist. Einige Modelle sind aus hochwertigem Edelstahl hergestellt. Wichtig ist zudem, dass der Betriebsdruck des Druckschalters dem Förderdruck der Gartenpumpe entspricht.

Wie lässt sich der Druckschalter regeln?

Die Bedingungen für den maximalen Druck unterscheiden sich abhängig vom jeweiligen System. Entscheidend über die Förderleistung, die eine Pumpe leisten muss, ist die maximale Höhe der Wassersäule. Die Gartenpumpe muss das gesamte Wasser hochdrücken. Stimmen Saugleistung und Wirkungsgrad der Pumpe nicht überein stellen Sie fest, dass die Gartenpumpe sich nicht mehr ausschaltet. Stellen Sie den Differenzdruck zum Abschalten eher niedriger als höher ein. Auf diese Weise finden Sie leicht den idealen Wert heraus und können diesen über einige Wochen optimieren. Wir hoffen Sie haben viel Freude mit ihrer Gartenpumpe mit Druckschalter.

Unsere Empfehlungen für Pumpen

Modellname Link zum Modell Druckschalter vorhanden? Fördermenge max. Förderhöhe Motorleistung

Gardena 1476-20 Tauch-Druckpumpe 6000/5

>> Hier ansehen << ja 6000 Liter/h 45 Meter 1050 Watt

Rotenbach Kreiselpumpe

>> Hier ansehen << ja 5100 Liter/h 50 Meter 1300 Watt

Agora-Tec Pumpe mit Druckschalter

>> Hier ansehen << ja 5400 Liter/h 56 Meter 1300 Watt

Metabo Gartenpumpe P 4000 G

>> Hier ansehen << nein 4000 Liter/h 46 Meter 1100 Watt

Gardena 1734-20 Gartenpumpe Comfort 5000 / 5

>> Hier ansehen << nein 5000 Liter/h ca. 7 Meter 1300 Watt

Unsere Empfehlungen für Druckschalter zum Nachrüsten

Modellname Link zum Modell Besonderheiten

Gardena 1739-20 Druckschalter

>> Hier ansehen << Einschaltdruck ca. 2 Bar

Agora-Tec Pumpen-Druckschalter

>> Hier ansehen << Betriebsdruck 10 Bar

AWM Pumpen Druckschalter

>> Hier ansehen << max. 10 Bar